Wo der Willem wohnt

Google Earth?

Google sollte ja mittlerweile jedem Internetnutzer ein Begriff sein. Der Suchmaschinenmonopolist betreibt neben letzterer aber auch noch eine ganze Menge anderer innovativer Projekte. Eines davon heißt Google Earth und ist ein interaktiver Globus mit Suchfunktion. Ein nettes Gimmick: Google bietet die Möglichkeiten sogenannte "Placemarks" auszutauschen ... Dateien die die Koordinaten eines Punktes auf der Welt incl. Beschreibung enthalten.

Google Earth findet ihr hier

Und jetzt?

Nach einem Klick auf "Google Earth herunterladen" könnt ihr dann eine Datei auf eurem Computer speichern und das Programm installieren. Nach dem ersten Start sieht man schonmal die Welt, meistens schaut man genau auf die U.S.A.. Nun könnt ihr unten auf die Links klicken und die Datei mit Google Earth öffnen. Das Placemark wird nun angezeigt. Nach einiger Ladezeit, sollte eine hochauflösende Karte von Singapur und Umgebung erscheinen. Wenn ihr die anderen Placemarks noch herunterladet, könnt ihr euch schonmal ein viel besseres Bild von Singapur nachen. Viel Spaß! Falls ihr Lust habt, sucht doch mal euer Haus in Deutschland und schickt mir den Placemarkt dann per eMail!


Meine Placemarks